„Krabat“ auf der Lobkowitzbühne
Kunst & Kultur
Mittwoch, den 06. Dezember 2017 um 08:55 Uhr

Krabat-4Mit Otfried Preußlers „Krabat“ holt das Haller Theater Szenario ein Theater für die ganze Familie auf die Bühne. Die Premiere findet am 16. Dezember um 19 Uhr statt.

Ein kleiner Betteljunge folgt einem unheimlichen Ruf und landet in einer Mühle, in der nicht nur Korn gemahlen, sondern auch schwarze Magie gelehrt wird. „Krabat“ erzählt von der Faszination der Zauberkunst und der Kraft der Gemeinschaft und Liebe. Als dritten Teil der Winterstücke zeigt das Haller Theater Szenario unter der Regie von Wolfgang Klingler die Geschichte des Zauberlehrlings Krabat in einer düster-gefühlvollen Bühnenfassung mit Live-Musik.

 

Eine Geschichte für alle

„Krabat ist meine Geschichte, die Geschichte meiner Generation und die aller jungen Leute, die mit Macht und ihren Verlockungen in Berührung kommen und sich darin verstecken“, so erklärt Otfried Preußler die Faszination seiner Erzählung. Für sein Werk erhielt der Kinder- und Jugendbuchautor den deutschen Jugendbuchpreis. Zu sehen ist Krabat ab dem 16. Dezember im Lobkowitzgebäude. Weitere Vorstellungen finden am 22., 29., 30. und 31. Dezember sowie im neuen Jahr am 4.,5., 6., 13., 14., 20. und 21. Jänner statt.

 
 

Latest Events

Suchen & Finden