Auf der Erfolgswelle zur EM
Hall in Tirol
Montag, den 15. November 2010 um 08:29 Uhr

ReitshammerBeim Ströck-Meeting in Wiener Neustadt schaffte die Haller Schwimmerin Caroline Reitshammer das Limit für die Kurzbahn-Europameisterschaften Ende November in Holland. Dabei unterbot sie mehrmals die EM-Norm.

Mit großen Erwartungen fuhr die kleine Abordnung der SU citynet@ Hall nach Wiener Neustadt, wo am vergangenen Wochenende mit dem Ströck-Meeting einer der hochkarätigsten Wettkämpfe in Österreich auf dem Programm stand. Vor allem ging es für Caroline Reitshammer darum, das Limit für die Ende November in Holland stattfindenden Kurzbahn-Europameisterschaften zu erfüllen. Gleich im ersten Rennen über 100m Brust setzte sie mit extremem Anfangstempo alles auf eine Karte und unterbot die geforderte Richtzeit mit 1:09,14 um eine halbe Sekunde. Ein weiterer Landesrekord kam am Samstag über 200m Brust hinzu. Über 50m Brust unterbot Reitshammer schließlich ein weiteres Mal die EM-Norm. Für Halls Top-Schwimmerin wurde damit nicht nur der Traum von der ersten Teilnahme bei internationalen Meisterschaften wahr. Auch gegenüber den Verbandsfunktionären stellt dies für sie eine Genugtuung dar - war sie doch im Sommer bei ihrem Staatsmeistertitel trotz exakter Erfüllung der Pflichtzeit noch nicht berücksichtigt worden.

 

 
 

Latest Events

Suchen & Finden